• American Megatrends
  • News & Presse
  • News Reader

American Megatrends International mit eigenem Stand auf der Embedded World

Mit Remote-Management-Lösungen für Embedded-Systeme

München, 21. Januar 2015. American Megatrends International (AMI) ist dieses Jahr erstmals wieder als Einzelaussteller auf der Embedded World vertreten. Von 24. bis 26. Februar 2015 präsentiert AMI im Messezentrum Nürnberg (Halle 2, Stand 353) seine Remote-Management-Lösungen für Embedded-Systeme. An einer Testinstallation mit Hardware seiner Partner Avnet, Congatec, EEPD, Fujitsu und Kontron demonstriert American Megatrends International, wie man Computer-on-Modules von einem zentralen Server aus mit der Management-Software MegaRAC XMS verwalten kann. Neben drei Computer-on-Modules des Formfaktors Q7 werden auch  Geräte im Format COM-Express zu sehen sein. Mit diesen für Embedded-Applikationen typischen Geräten unterstreicht AMI das Potenzial von MegaRAC XMS für die Embedded-Industrie.

Der Plattform-Manager MegaRAC-PM ist für Embedded-Applikationen besonders geeignet, weil er die zu verwaltenden Clients auf der BIOS-/Firmware-Ebene anspricht. Daneben umfasst das MegaRAC-Portfolio von American Megatrends International auch die modular erweiterbare Management-Software MegaRAC XMS. Mit ihr lassen sich auch Office-PCs und Speichersysteme verwalten. Durch das Zusammenspiel dieser Tools eignet sich MegaRAC besonders für den Aufbau des „Internet of Things“, also die webbasierte Vernetzung von klassischen IT-Arbeitsplätzen mit Embedded-Geräten aller Art.

„Die Embedded World ist in den letzten Jahren für American Megatrends immer wichtiger geworden. Denn mit MegaRAC bieten wir weitreichende Möglichkeiten für die Vernetzung von Embedded-Systemen und für deren Integration in die gesamte Informationsarchitektur eines Unternehmens. Viele Besucher der Embedded World interessieren sich für Lösungen zu diesem Thema. Was den Nutzern von MegaRAC dabei zugutekommt, ist das tiefe Know-how von American Megatrends sowohl auf der Firmware- wie auch auf der Netzwerkseite“, erklärt Winfried Pröhl, Geschäftsführer der American Megatrends International GmbH.

Über American Megatrends
Die American Megatrends International GmbH mit Sitz in München ist die deutsche Tochter der 1985 gegründeten American Megatrends Inc. (AMI). American Megatrends Inc. mit Sitz in Norcross/Atlanta, USA, ist der führende und innovative Hersteller von IPMI-Firmware und UEFI-BIOS. Als führendes Unternehmen für die Entwicklung von Software für neue Technologien kooperiert AMI mit nahezu allen PC-Herstellern weltweit und liefert Entwicklungsplattformen für das BIOS der Computer. Für die Hersteller von Servern liefert AMI die IPMI-Firmware für eine Remote-Steuerung und -Überwachung kompletter IT-Center. 1994 stieg American Megatrends auch ins Geschäft mit Speicherlösungen ein, die unter dem Markennamen StorTrends vertrieben werden.

Weitere Informationen:
American Megatrends International GmbH
Winfried Pröhl
Truderinger Straße 283
81825 München
Deutschland
Tel.: +49 (0)89 96 999 512
Fax: +49 (0)89 96 999 519
E-Mail: winfriedp@ami.com
http://www.ami.de/

Pressekontakt:
Konzept PR Agentur für Public Relations
Gerald Fiebig
Leonhardsberg 3
86150 Augsburg
Deutschland
Tel.: +49 (0)821 34300 19
Fax: +49 (0)821 34300 77
E-Mail: g.fiebig(at)konzept-pr.de

Zurück

Diese Seite verwendet Cookies Weiterlesen …